1.Mannschaft – Post SV Zeulenroda II 9:0

Kampfloser Sieg und somit Klassenerhalt!

TTV Stadtlengsfeld – Post SV Zeulenroda II 9:0

(sw) Der TTV Stadtlengsfeld beendet die Saison auf dem achten Tabellenplatz und verbleibt somit ein weiteres Jahr in der höchsten Spielklasse Thüringens.

Leider erlebten die wieder einmal zahlreich gekommenen Zuschauer am letzten Spieltag aber keine Ballwechsel mit dem kleinen Zelluloidball, denn die bereits abgestiegenen Gäste aus Zeulenroda traten einfach nicht in Stadtlengsfeld an! Dies wurde der Mannschaft kurz vor dem Spieltermin telefonisch mitgeteilt, da die Zeulenrodaer die Mannschaft nicht voll bekommen. Dies ist schon sehr komisch, stellen doch die Zeulenrodaer einen der größten Vereine im Thüringer Tischtennis.

Bitter ist dies für den gesamten Verein, denn durch den Spielausfall entstehen erhebliche Einnahmeneinbußen. Bitter ist es aber auch für die Konkurrenz aus Erfurt, der somit jegliche Hoffnung auf den Klassenerhalt genommen wurde.

Für die Zukunft bleibt zu hoffen, dass solche Spielausfälle in der höchsten Spielklasse Thüringens keine Regel werden!

Die erste Mannschaft von links: Andreas Bernhardt, Steffen Plock, Jörg Leutbecher, Willi Weritz, Daniel Bernhardt,Stephan Wilhelm