Andreas Bernhardt – Vereinsmeistertitel erfolgreich verteidigt!

In der nachgeholten Vereinsmeisterschaft 2010 des TTV Stadtlengsfeld e.V., die im vergangenen Winter wegen der Schneelast auf dem Dach der Turnhalle noch ausfallen musste, konnte Andreas Bernhardt am 06.05.2011 seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen. Wie schon ein Jahr zuvor, konnte er sich gegen Stephan Wilhelm mit 3:2 Sätzen durchsetzen.

Zunächst wurde jedoch in vier Vierergruppen um den Einzug in die Finalrunde der besten acht gespielt. Hier setzten sich Fred Hartmann, Stephan Wilhelm, Andreas Bernhardt und Daniel Bernhardt als Gruppensieger durch. Ihnen folgten Benjamin Wilhelm, Niels Gerstendörfer, Susanne Theuer und Matthias Stöhr in die Finalrunde.

Nach diesem Viertelfinale setzen sich F. Hartmann (3:0 gegen S. Theuer), St. Wilhelm (3:0 gegen M. Stöhr), A. Bernhardt (3:0 gegen N. Gerstendörfer) und D. Bernhardt (3:0 gegen B. Wilhelm) durch.

Im Viertelfinale setzte sich dann St. Wilhelm gegen F. Hartmann mit 3:0 durch und A. Bernhardt konnte das Vater-Sohn-Duell mit 3:2 für sich entscheiden und so standen sich dann St. Wilhelm und A. Bernhardt wie schon im Vorjahr im Endspiel gegenüber.

In diesem Endspiel erwischte zunächst Stephan Wilhelm den besseren Start. Er konnte den ersten Satz mit 11:9 für sich entscheiden. Im zweiten Satz wurde er dann jedoch zunehmend passiver und er verlor diesen Satz mit 9:6 sowie den folgenden gar mit 11:1. Eine Auszeit im vierten Satz beim Stand von 0:3 schien dann jedoch die Wende zu bringen. St. Wilhelm konnte diesen Satz dann noch für sich entscheiden und so musste im Entscheidungssatz der neue Vereinsmeister ermittelt werden. Hier setzte sich dann jedoch A. Bernhardt erneut verdient und souverän mit 11:3 durch.

Die Platzierungen im Einzelnen:

  1. Andreas Bernhardt
  2. Stephan Wilhelm
  3. Fred Hartmann
  4. Daniel Bernhardt
  5. Matthias Stöhr
  6. Niels Gerstendörfer
  7. Susanne Theuer
  8. Benjamin Wilhelm
  9. Werner Merk
  10. René Druselmann
  11. Michel Höllein
  12. Wolfgang Ludwig
  13. Oliver Rost
  14. Marius Most
  15. Horst Perniß
  16. Maik Most

Schreibe einen Kommentar