Der TTV Stadtlengsfeld ist Thüringenpokalsieger!

(sw) Der TTV Stadtlengsfeld hat sich am vergangenen Sonntag den Thüringenpokal in der B-Klasse (bis einschließlich Bezirksliga) gesichert. Nach zwei wahren Tischtennis-Krimis gegen die starke Konkurrenz aus Herbsleben und Zeulenroda II haben sich die Männer damit für die Deutschen Pokalmeisterschaften qualifiziert.

Der Thüringer Endrunde mit den drei Bezirkspokalsiegern wurde in Gera durchgeführt und zunächst traten die Teams aus Zeulenroda und Herbsleben gegeneinander an und hier setzten sich die Herbslebener mit 4:1 durch. Die Feldataler, die in der Besetzung Willi Weritz, Lorenz Wacker und Daniel Bernhardt antraten, mussten anschließend zunächst gegen Zeulenroda an die Tische.

Nach den ersten drei Einzeln führte die Stadtlengsfelder mit 2:1, denn Willi Weritz und Daniel Bernhardt bezwangen ihre Gegner Walther und Sichwardt mit jeweils 3:1. Lorenz Wacker war gegen Haaß mit dem gleichen Ergebnis unterlegen. Im Doppel mussten sich Lorenz und Daniel dann sehr unglücklich mit 10:12 im Entscheidungssatz gegen Walther/Haaß geschlagen geben.

Willi Weritz gewann dann gegen Haaß mit 3:1 und sorgte für die erneute Führung. Daniel Bernhardt unterlag Walther aber ebenfalls in vier Sätzen, sodass die Partie zwischen Lorenz Wacker und Paul Sichwardt die Entscheidung bringen musste. Hier setzte sich Lorenz klar mit 3:0 durch und der erste 4:3-Erfolg war perfekt.

Somit war das abschließende Spiel gegen Herbsleben ein wirkliches Finalspiel. Und auch hier erwischten die Feldataler den besseren Start und führten nach den ersten drei Einzeln mit 2:1. Lorenz Wacker war gegen Helbig in drei knappen Sätzen unterlegen, Willi Weritz gewann gegen Kocsis mit 3:2 und Daniel Bernhardt bezwang Bischoff in drei Sätzen. Im anschließenden Doppel waren Lorenz und Daniel dann gegen Helbig/Schuchardt chancenlos, sodass es 2:2 stand.

Routinier Willi Weritz sorgte dann mit einem ganz wichtigen 3:2-Erfolg gegen Helbig (11:8 im fünften Satz) und seinem vierten Sieg an diesem Tag für den ganz wichtigen dritten Punkt. Lorenz Wacker musste sich in vier Sätzen gegen Bischoff geschlagen geben. Somit musste das Duell zwischen Vince Kocsis und Daniel Bernhardt darüber entscheiden, wer den Pokal und das Ticket zur Deutschen Pokalmeisterschaft mit nach Hause nimmt. Daniel lieferte erneut eine bärenstarke Leistung ab und setzte sich knapp mit 3:1-Sätzen durch, sodass der Jubel über den Pokalsieg bei den Stadtlengsfeldern losbrach.

Die Deutschen Pokalmeisterschaften finden nun vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 in Gaimersheim (Bayern) statt.

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten: Willi Weritz (4), Daniel Bernhardt (3), Lorenz Wacker (1)

Alle Ergebnisse:

https://tttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=11607524&championship=TTTV+Pokal+18%2F19&group=332537