Kreismeisterschaft 2020 Herren – TTV stark

 

Bei den Kreismeisterschaften der Klassen A ( Kreisliga ), B ( 2-3 Bezirksliga ) sowie A ( 1. Bezirksliga – Thüringenliga ) am vergangenen Sonntag wurden in Stadtlengsfeld die besten des Kreises ermittelt, welche unseren Kreis bei den bevorstehenden Südthüringenmeisterschaften vertreten sollen.

So setzte sich in Klasse C Uwe Wagner im vereinsinternen Duell gegen Leon Stelzer durch. Die beiden dritten Plätze in Klasse C wurden belegt durch Marie-Louice Stelzer aus Möhra und Andreas Krätsch aus Tiefenort.

Im anschließenden Turnier der Klasse B hatten sich alle 3 Möhrarer Akteure aus Klasse C durch ihre guten Platzierungen zur Teilnahme daran qualifiziert. So bestand das Hauptfeld der Klasse B aus insgesamt 10 Spielern. Das Halbfinale hier bestritten Uwe Wagner aus Möhra vs Marius Most vom TTV Stadtlengsfeld sowie Leon Stelzer aus Möhra vs Stefan Fischer vom Geismarer SV. Hier setzten sich die beiden Möhrarer Akteure erneut durch, sodass es zur Neuauflage des Finales der Klasse C kam. Auch hier konnte sich Uwe Wagner erneut ohne Satzverlust gegen Leon Stelzer durchsetzen und somit auch den zweiten Pokal des Tages mit nach Hause nehmen.

In der Spielklasse A gewann nach mehreren sehr knappen Spielen Philip Schnittler aus Möhra ohne Spielverlust die Trophäe. Im vereinsinternen Duell setzte sich Daniel Bernhardt 3:1 gegen Chris Trautvetter durch und belegte somit vor Chris Trautvetter auf Platz 3 den 2. Platz.

Alle Halbfinalisten des diesjährigen Jahres qualifizieren sich wie bei den Schülern für die im Dezember stattfindenden Südthüringenmeisterschaft der Herren.

Der Kreisverband Tischtennis des Wartburgkreises gratuliert allen Spielern recht herzlich und bedankt sich beim TTV Stadtlengsfeld für die Gestellung sowie Organisation der Halle sowie bei Steffen Arnold für die Durchführung der Turnierleitung der Kreismeisterschaften.