SSV 07 Schlotheim – TTV Stadtlengsfeld 9:3

Auswärts nichts zu holen

(sw) Am vergangenen Samstag war für den TTV Stadtlengsfeld beim Auswärtsspiel in Schlotheim nichts zu holen. Der Tabellenzweite setzte sich souverän mit 9:3 gegen die Feldataler durch.

Bereits die Doppel waren eine kleine Vorentscheidung zu Gunsten der Nordthüringer, denn alle drei Spiele gingen an den Gastgeber. Willi Weritz/Stephan Wilhelm waren dabei gegen Koch/Scholze mit 0:3 ebenso chancenlos, wie Daniel Bernhardt/Uwe Zimmermann gegen Papcun/Meyer. Andreas Bernhardt/Thomas Piske spielten gut gegen rindermann/Müller, mussten sich aber denkbar knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz geschlagen geben.

Im oberen Paarkreuz gab es anschließend eine Punkteteilung. Während Stephan Wilhelm gegen den Schlotheimer Spitzenspieler Papcun in drei Sätzen keine Chance hatte, setzte sich Willi Weritz am Nachbartisch gegen Meyer ebenso mit 3:0-Sätzen durch.

Auch im mittleren Paarkreuz konnten die Feldataler punkten. Daniel Bernhardt setzte sich in einem spanndenden Duell mit 12:10 im fünften Satz gegen Rindermann durch. Andreas Bernhardt hatte gegen Koch allerdings wenig Chancen und musste die 0:3-Niederlage quittieren.

Im hinteren Paarkreuz hatte es Uwe Zimmermann gegen das unbequeme Spiel von Müller sehr schwer und unterlag letztlich ebenfalls deutlich in drei Sätzen. Thomas Piske und Scholze lieferten sich am anderen Tisch ein sehenswertes Spiel, bei dem der Stadtlengsfelder im fünften Satz mit 11:7 die Oberhand behielt und somit auf 3:6 verkürzen konnte.

Jedoch sollte dies der letzte Zähler der Gäste gewesen sein. Willi Weritz war gegen Papcun ebenfalls klar mit 0:3 unterlegen und Stephan Wilhelm vermochte es nicht, eine 8:6-Führung im fünften Satz nach Hause zu bringen. Er unterlag 10:12 im fünften Satz gegen Meyer. Als anschließend auch Daniel Bernhardt gegen Koch mit 0:3 unterlag, war die 3:9-Niederlage perfekt.

Somit gehen die Feldataler mit 5:11-Punkten in das letzte Hinrundenspiel gegen den Tabellennachbarn aus Unterpörlitz. Dieses wegweisende Spiel findet am 12.12.2015 um 18 Uhr in der heimischen Turnhalle statt, bei dem die Stadtlengsfelder sicherlich auf lautstarke Unterstützung der Zuschauer hoffen dürfen.

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten:

Willi Weritz, Andreas Bernhardt, Thomas Piske (je 1)

Schreibe einen Kommentar