SV Floh-Seligenthal – TTV Stadtlengsfeld 2:9

 Souveräner Erfolg

(sw) Der TTV Stadtlengsfeld hat auch sein zweites Auswärtsspiel der Saison gewonnen. Trotz des Fehlens von Andreas Bernhardt setzten sich die Feldataler gegen den Aufsteiger aus Floh-Seligenthal klar mit 9:2 durch.

Die Gäste erwischten einen perfekten Start, denn alle drei Doppel konnten gewonnen werden. Das durch das Fehlen von Andreas Bernhardt neu formierte Doppel eins Stephan Wilhelm/Thomas Piske setzte sich nach starker Leistung klar mit 3:0 gegen Michael Neuhöfer/ Ronny Weisheit durch. Daniel Bernhardt/Uwe Zimmermann gewannen gegen das Spitzendoppel der Gastgeber Matthias Weisheit/Simon in vier Sätzen und Fred Hartmann/Dieter Schön konnten sich knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen Raßbach/Georg Neuhöfer durchsetzen.

Auch die folgenden Einzel verliefen nach dem Geschmack der Gäste. Stephan Wilhelm spielte gegen Simon fulminant auf und ließ seinem Gegner in drei Sätzen keine Chance. Daniel Bernhardt hatte es gegen den gut aufgelegten Matthias Weisheit deutlich schwerer und setzte sich in einer spannenden Partie letztlich knapp mit 11:8 im Entscheidungssatz durch.

Im mittleren Paarkreuz bauten Thomas Piske und Uwe Zimmermann die Führung der Gäste auf 7:0 aus. Beide setzten sich gegen ihre Gegner Michael Neuhöfer und Ronny Weisheit jeweils klar und souverän mit 3:0 durch.

Als nun auch noch Dieter Schön seine Partie gegen Georg Neuhöfer mit 3:1-Sätzen gewinnen konnte und die Führung auf 8:0 stellte, drohte den Gastgebern sogar eine Zu-Null-Heimniederlage. Doch Raßbach konnte in seinem Einzel gegen Fred Hartmann nach guter Lesitung mit 3:1 gewinnen, sodass die Spitzenpartien im oberen Paarkreuz doch noch auf dem Programm standen.

Hier lieferten sich die beiden Einser Stephan Wilhelm und Matthias Weisheit ein hochklassiges und spannendes Duell, in dem erst in der Verlängerung des fünften Satzes mit 14:16 eine Entscheidung zu Gunsten des Floh-Seligenthalers fiel. Da Daniel Bernhardt aber bereits am Nachbartisch gegen Simon klar mit 3:0 gewonnen hatte, war dieser Erfolg nur noch Ergebniskosmetik für die Gastgeber und der 9:2-Auswärtserfolg für die Stadtlengsfelder war perfekt.

 Die Feldataler reisen nun am kommenden Samstag zum dritten Auswärtsspiel der Saison nach Meiningen, ehe dann am 25.10.14 das erste Heimspiel gegen Leimbach auf dem Programm steht. Floh-Seligenthal erwartet am Samstag die Mannschaft aus Arnstadt in heimischer Halle.

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten:

Daniel Bernhardt (2,5), Stephan Wilhelm, Thomas Piske, Uwe Zimmermann, Dieter Schön (je 1,5), Fred Hartmann (0,5)

Schreibe einen Kommentar