TTSG Lauscha/Steinach – TTV Stadtlengsfeld 5:9

Ein perfekter Start

(sw) Der TTV Stadtlengsfeld ist perfekt in die neue Saison der 1.Tischtennis-Bezirksliga gestartet. Beim schweren Auswärtsspiel in Steinach siegten die Feldataler mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 9:5.

Dabei sah es zunächst in den Doppeln nicht ganz so gut aus, denn nur eines der drei Spiele konnte knapp gewonnen werden. Während Stephan Wilhelm/Fred Hartmann gegen die unbequem spielenden Rädlein/Heinz mit 0:3 und Andreas Bernhardt/Thomas Piske gegen Bolz/Kuhnke mit 1:3-Sätzen unterlegen waren, konnten sich Daniel Bernhardt/Uwe Zimmermann mit 11:8 im entscheidenden fünften Satz durchsetzen.

Doch in der folgenden ersten Einzelrunde zogen die Stadtlengsfelder an den Gastgebern vorbei. Im oberen Paarkreuz gab es zunächst eine Punkteteilung. Stephan Wilhelm setzte sich souverän mit 3:1-Sätzen gegen Heinz durch, Daniel Bernhardt war gegen den starken Einser der Gastgeber, Mario Bolz, knapp mit 3:2 unterlegen.

Im mittleren Paarkreuz konnten sich nun aber Andreas Bernhardt mit 3:1 gegen Rädlein und Thomas Piske klar mit 3:0 gegen Vital durchsetzen und somit die Feldataler erstmals in Führung bringen.

Fred Hartmann legte anschließend im hinteren Paarkreuz mit seinem 3:0-Erfolg gegen Schober nach, während Uwe Zimmermann knapp gegen Kuhnke mit 2:3 das Nachsehen hatte. Somit stand es zur Halbzeit der Partie 5:4 für die Stadtlengsfelder und die Spitzenspiele standen als nächstes auf dem Programm.

Hier musste sich Stephan Wilhelm zunächst im Duell der Spitzenspieler seinem Gegner Mario Bolz, so wie Daniel Bernhardt zuvor, knapp mit 3:2-Sätzen geschlagen geben. Jedoch siegte Daniel Bernhardt parallel dazu gegen Heinz in vier Sätzen und hielt die Gästeführung.

Im mittleren Paarkreuz überzeugten anschließend Andreas Bernhardt und Thomas Piske mit zwei 3:1-Erfolgen gegen Vital und Rädlein, sodass die Feldataler bereits mit 8:5 führten und den ersten Zähler sicher hatten.

Anschließend gab es im hinteren Paarkreuz zwei knappe Duelle, in denen sich Uwe Zimmermann gegen Schober und Fred Hartmann gegen Kuhnke fast zeitgleich jeweils knapp im fünften Satz durchsetzten. Es kam aber nur noch der Erfolg von Zimmermann in die Wertung und der 9:5-Auswärtserfolg für die Feldataler war perfekt.

Die Stadtlengsfelder haben nach diesem perfekten Start in die Saison nun erstmal zwei Wochen spielfrei, ehe am 04.10.2014 das nächste Auswärtsspiel in Floh auf dem Programm steht. Das erste Heimspiel der Saison erleben die Stadtlengsfelder Zuschauer erst am 25.10.2014 gegen den TSV Leimbach II.

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten:
Andreas Bernhardt, Thomas Piske (je 2), Daniel Bernhardt, Uwe Zimmermann (je 1,5), Stephan Wilhelm, Fred Hartmann (je 1)

 

 

Schreibe einen Kommentar