TTV Stadtlengsfeld -TSV Leimbach II 9:0

Eine klare Angelegenheit

(sw) Der TTV Stadtlengsfeld hat das Kreisduell gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Leimbach souverän und klar mit 9:0 gewonnen. Damit haben die Stadtlengsfelder mit nun 8:0-Punkten die Tabellenführung in der 1.Bezirksliga Südthüringen übernommen.

Die Gäste aus Leimbach traten ohne ihre etatmäßige Nummer 1 Hartwig Groß und die Nummer drei Manfred Rothamel an und von Beginn an entwickelte sich eine einseitige Partie. Während Andreas Bernhardt/Thomas Piske mit 3:1 gegen Soßdorf/Jeske gewannen und Daniel Bernhardt/Uwe Zimmermann klar mit 3:0 gegen Becker/Teichert siegten, taten sich Stephan Wilhelm/Fred Hartmann zunächst sehr schwer gegen Ertmer/Klink. Die Gäste führten bereits mit 2:0-Sätzen und hatten im dritten Durchgang beim Stand von 11:10 einen Matchball, doch die Stadtlengsfelder behielten die Nerven und bogen das Spiel nach anschließender Leistungssteigerung doch noch herum.

In den Einzeln merkte man von Beginn an, dass die Gastgeber mit dieser Führung im Rücken frei aufspielen konnten und es entwickelten sich klare Spiele. Stephan Wilhelm bezwang Stefan Becker ebenso in drei Sätzen, wie Daniel Bernhardt seinen gegenüber Andy Soßdorf. Auch im mittleren Paarkreuz machten Andreas Bernhardt gegen Christian Klink und Thomas Piske gegen Carolin Ertmer bei ihren Dreisatzspielen kurzen Prozess. Im hinteren Paarkreuz stellte Uwe Zimmermann mit seinem 3:0-Erfolg gegen Steve Teichert das Ergebnis auf der Anzeigetafel auf 8:0.

Im letzten Spiel der ersten Runde entwickelte sich jedoch eine enge Partie zwischen Ferd Hartmann und Stefan Jeske und der Leimbacher hatte die Möglichkeit zum Ehrenpunkt. Doch wie schon im Doppel behielt Fred Hartmann beim 13:11 im Entscheidungssatz die Nerven und sorgte für das 9:0, sodass der bereits erspielte Sieg von Wilhelm gegen Soßdorf nicht mehr in die Wertung kam und auch die restlichen Spiele der zweiten Einzelrunde nicht mehr ausgetragen werden mussten.

Somit gehen die Feldataler nun mit breiter Brust und als Tabellenführer ins kommende Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Mengersgereuth-Hämmern (8:2-Punkte). Die Partie findet am Samstag, 08.11.2014 um 18 Uhr in der Turnhalle Stadtlengsfeld statt. Die Leimbacher rangieren mit 2:6-Punkten aktuell auf dem vorletzten Platz und müssen am kommenden Samstag zum Auswärtsspiel nach Arnstadt reisen.

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten: Stephan Wilhelm, Daniel Bernhardt, Andreas Bernhardt, Thomas Piske, Uwe Zimmermann, Fred Hartmann, (je 1,5)

Schreibe einen Kommentar