TTV Stadtlengsfeld – TTV Werragrund 08 9:1

Souveräner Sieg

(sw) Der TTV Stadtlengsfeld hat sein Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten TTV Werragrund 08 souverän mit 9:1 gewonnen. Die Feldataler haben es nun dank des Sieges und gleichzeitiger Niederlage vom Tabellenzweiten Schwarza in Lauscha/Steinach wieder selbst in der Hand, den zweiten Tabellenplatz, der zum Relegationsturnier zur Verbandsliga berechtigt, zu erreichen.

Es entwickelte sich von Beginn an eine sehr einseitige Partie, bei der die Gastgeber frühzeitig die Weichen auf Sieg stellten. Nach den Doppeln führten die Stadtlengsfelder mit 3:0. Dabei siegten Stephan Wilhelm/Fred Hartmann gegen das Spitzendoppel der Gäste Storandt/Bickel mit 3:1-Sätzen und Andreas Bernhardt/Thomas Piske sowie Daniel Bernhardt/Uwe Zimmermann überzeugten durch klare 3:0-Erfolge gegen Tole/Heller und Weidner/Müller.

Im oberen Paarkreuz fuhren die Gäste den einzigen Zähler des Tages ein. Jürgen Storandt besiegte dabei in einer gutklassigen Partie Daniel Bernhardt mit 3:1-Sätzen. Am Nachbartisch konnte sich Stephan Wilhelm souverän mit 3:0 gegen Bickel durchsetzen und für das 4:1 sorgen.

Das mittlere Stadtlengsfelder Paarkreuz Andreas Bernhardt und Thomas Piske steuerte die nächsten Zähler bei. Bernhardt gewann gegen Weidner klar mit 3:0 und Piske hatte nur im ersten Satz gegen Tole das Nachsehen und siegte in vier Durchgängen.

Für das 8:1 sorgten anschließend Fred Hartmann, der sich gegen Ersatzmann Heller zunächst schwer tat (3:1) und Uwe Zimmermann, der Müller bei seinem Drei-Satz-Sieg keine Chance ließ.

Den neunten und letzten Zähler konnte anschließend Stephan Wilhelm gegen Storandt beisteuern. In einer sehr spannenden und hochklassigen Partie lag Storandt bereits mit 2:0-Sätzen in Front, ehe Wilhelm sich steigern und die Partie mit 11:5 im Entscheidungssatz gewinnen konnte.

Somit war der klare Sieg der Feldataler perfekt und es steht nun in zwei Wochen das nächste Duell mit einem abstiegsbedrohten Team an. Zu Gast ist am 22.03.14 der Tabellenletzte aus Trusetal/Brotterode.

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten: Stephan Wilhelm (2,5), Andreas Bernhardt, Thomas Piske, Fred Hartmann, Uwe Zimmermann (je 1,5), Daniel Bernhard (0,5)

Schreibe einen Kommentar