TTV Wasungen/Schwallungen – TTV Stadtlengsfeld 3:8

Erneut sehr souverän

(sw) Auch das vorletzte Saisonspiel haben die Tischtennisspieler des TTV Stadtlengsfeld gewonnen. Beim TTV Wasungen/Schwallungen setzten sich die Feldataler souverän mit 8:3 durch und stehen damit bei noch einem ausstehenden Spiel am kommenden Samstag vor der „perfekten“ Saison ohne Verlustpunkt.

Nach den Doppeln stand es 1:1. Willi Weritz/Daniel Bernhardt setzten sich souverän in drei Durchgängen gegen Bastian Oberneyer/Sebastian Roßbach durch. Lorenz Wacker/Stephan Wilhelm waren mit dem gleichen Ergebnis gegen Marcel Malsch/Frank Wachs unterlegen.

In der anschließenden ersten Einzelrunden zeigten die Feldataler aber ihre ganze individuelle Klasse und gewannen dabei alle vier Spiele. Willi Weritz setzte sich mit 3:1 gegen Frank Wachs durch. Lorenz Wacker spielte ganz stark gegen Marcel Malsch und siegte gegen den Schwallunger Spitzenspieler in drei Sätzen. Und auch die beiden Partien im zweiten Paarkreuz gingen mit jeweils 3:0 an die Feldataler. Daniel Bernhardt bezwang Tobias Roßbach und Stephan Wilhelm hatte mit Bastian Oberneyer wenig Mühe.

Marcel Malsch fuhr dann den zweiten Schwallunger Zähler ein, indem er Willi Weritz nach starkem Spiel deutlich mit 3:0 bezwang. Lorenz Wacker setzte sich aber am Nachbartisch mit dem gleichen Ergebnis gegen Frank Wachs durch und stellte auf 6:2. Daniel Bernhardt gewann nach starkem Auftritt auch sein zweites Einzel gegen Bastian Oberneyer in drei Sätzen.

Da Bastian Oberneyer gegen Willi Weritz anschließend verletzungsbedingt nicht mehr antreten konnte und das Spiel somit kampflos für Weritz gewertet wurde, ging es im Duell zwischen Tobias Roßbach und Stephan Wilhelm nur noch um die jeweils eigene Bilanz und Ergebniskosmetik. Der Schwallunger spielte sehr stark und bezwang den bis dahin in der Rückrunde ungeschlagenen Wilhelm in drei hart umkämpften Sätzen und sorgte damit für den dritten Punkt seines Teams.

Die Stadtlengsfelder haben nun am kommenden Samstag um 17.30 Uhr in der eigenen Halle gegen Schwarza die Möglichkeit, ihre hervorragende Saison zu krönen und das Spieljahr ohne Punktverlust abzuschließen.

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten:  Willi Weritz, Daniel Bernhardt (2,5), Lorenz Wacker (2),  Stephan Wilhelm (1)