Wichtiger Schritt zum Aufstieg

 

Am letzten Samstag, den 30.10.2021, hat die 2. Vertretung des TTV Stadtlengsfelds in der noch jungen Saison den ersten, wichtigen Schritt zum angestrebten Aufstieg getätigt. So konnte die junge, erfolgshungrige Truppe mit Marius Most, Chris Trautvetter sowie Philip und Niklas Kind den aktuellen Tabellenführer vom TSV Mittelschmalkalden mit einem 8:5 Heimsieg bezwingen.

 

Trotz 0:2 Rückstands nach den Doppeln sowie nach einer Punkteteilung im vorderen Paarkreuz steckte der TTV nicht auf und konnte nach dem Sieg von Chris Trautvetter gegen Schmalkaldens Spitzenspieler, Lukas Ilgen, im weiteren Verlauf 6 Einzelspiele in Folge gewinnen. Besonders stark aufgelegt an diesem Tag war Ersatzspieler Niklas Kind, welcher beide Spiele im hinteren Paarkreuz für sich entscheiden konnte. Unter anderem war es ihm gelungen, gegen Christoph Engelhardt mit 3:1 Sätzen zu gewinnen, welches für Engelhardt nach 9 gewonnenen Spielen die erste Saisonniederlage bedeutet.

 

Nach diesem Sieg blickt der TTV nun nach vorne in Richtung des nächsten Heimspiels. Gegner in diesem ist die 2. Vertretung des TTV Floh-Seligenthal.

 

Die Punkte für Stadtlengsfeld holten: Chris Trautvetter (3), Marius Most (2), Niklas Kind (2), Philip Kind (1)